Kurs: Akupressur für Masseure

Die Akupressur ist eine Druckmassage.

Hierbei werden die gleichen Punkte wie von der Akupunktur angewandt. Sie lernen gezielte Anwendungen im Bezug auf Schmerzbereiche, sodass Sie in Zukunft Schmerzen rasch lindern können.

In erster Linie wird entlang der Meridianbahnen massiert, jedoch werden im Gegensatz zu Akupunktur nicht Nadeln, sondern die Finger und Hände verwendet. Durch das Drücken bestimmter Punkte an der Hautoberfläche wird der Energiefluss und die Selbstheilungskräfte des Menschen angeregt. Akkupressur wird meist beschwerdeorientiert eingesetzt, z.B. bei Übelkeit, Gelenk- und Muskelbeschwerden, Verdauungsstörungen, Kreislauf-beschwerden, Stoffwechselerkrankungen, Erkrankungen der Atemwege, Stress, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, chronischen Schmerzen, etc... Die Technik der Druckmassage kann auch als Selbstbehandlung angewandt werden.

 

Alle Informationen im Überblick:

Termin: 22. + 23. August 2017

Dauer: 14 Stunden

nur € 299,-